Follow Saltwater Stone

FLIR: FLIR führt leistungsstarke Mehrfachsensor-Kamera FLIR M500 für maritime Anwendungen auf dem Markt ein

Press Release   •   Jul 27, 2017 12:44 BST

FLIR M500

Fortschrittliche gekühlte FLIR Wärmebildtechnologie sorgt für besseres Situationsbewusstsein, hervorragende Bildqualität und erstklassige Zielerkennung über große Distanzen

FLIR Systems, Inc. (NASDAQ: FLIR) hat heute mit der Markteinführung der gekühlten Mehrfachsensor-Wärmebildkamera FLIR M500 für maritime Anwendungen die Erweiterung seiner preisgekrönten M-Series-Plattform bekannt gegeben. Mit der FLIR M500 lassen sich Ziele von Superjachten, Einsatzkräften und Handelsschiffen über große Distanzen von mehr als 15 Kilometern bemerkenswert deutlich erkennen. Dadurch erhalten professionelle Kapitäne einen besseren Überblick, können sicherer auf schmalen Wasserstraßen navigieren und Kollisionen bei Tag und Nacht vermeiden.

Mit ihrem gekühlten 640 x 512 Mittelwellendetektor erkennt die FLIR M500 Wärmebildkamera selbst kleinste Temperaturunterschiede. Das Ergebnis sind schärfere und detailreichere Bilder, mit denen professionelle Kapitäne Ziele auf See besser erkennen und Gefahren sicherer vermeiden können. Außerdem ermöglichen die gekühlte Wärmebildtechnologie und das 14-fache optische Zoomobjektiv der M500 eine erstklassige Früherkennung von Schiffen, entscheidenden Landmarken und Navigationshilfen.

Eine integrierte hochauflösende visuelle Kamera verbessert die Navigationsübersicht und ermöglicht das einfache Erkennen von Schiffen und Landmarken sowohl bei Tag als auch bei schlechten Lichtbedingungen. Neben ihrer Kreiselstabilisierung, mit der die FLIR M500 auch bei rauer See stabile Bilder liefert, bietet die Kamera eine Videoverfolgungsfunktion zur Überwachung ausgewählter beweglicher oder unbeweglicher Ziele.

„Die FLIR-M500-Mehrfachsensor-Kamera ist die fortschrittlichste M-Serie-Kamera, die FLIR bislang auf dem Markt eingeführt hat“, sagt Grégoire Outters, Vice President und General Manager von FLIR Maritime. „Mit ihrem gekühlten Wärmebilddetektor und ihrer erstklassigen Bildqualität können professionelle Kapitäne Hindernisse und Navigationshilfen deutlich detailreicher erkennen. Dadurch verbessern sich ihr räumlicher Überblick und ihre Navigationssicherheit rund um die Uhr. Einsatzkräfte werden die zuverlässige Zielerkennung über große Distanzen, die Kreiselstabilisierung und die Videoverfolgungsfunktion der FLIR M500 schätzen, die ihnen damit auf See ein Arbeiten mit herausragender Präzision ermöglicht.“

Die FLIR M500 wird ab September weltweit bei autorisierten FLIR Einzel- und Vertriebshändlern erhältlich sein. Weitere Informationen finden Sie auf der FLIR Website unter www.flir.com/m500.

Kontakt: Haley Ellison – FLIR

+32 3665 5100 oder ruud.heijsman@flir.com

Über FLIR Systems

FLIR Systems wurde 1978 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Wilsonville, Oregon, USA. FLIR Systems ist ein weltweit führender Hersteller von Sensorsystemen, die Wahrnehmung und Einschätzung der Lage verbessern und so dabei helfen, Menschenleben zu retten, die Produktivität zu steigern und die Umwelt zu schützen. Mit seinen gut 3.500 Mitarbeitern verfolgt FLIR die Vision, „The World's Sixth Sense“ zu sein, indem wir das Potenzial der Wärmebildtechnik und angrenzender Technologien ausschöpfen, um damit intelligente Lösungen für die Sicherheit und Überwachung, die Umgebungs- und Zustandsüberwachung, Outdoor-Freizeitaktivitäten, das maschinelle Sehen, die Navigation und die erweiterte Bedrohungserkennung bereitzustellen. Weitere Informationen finden Sie auf www.flir.com. Folgen Sie uns auf @flir.

Attached Files

PDF document